StartseiteMitgliederAnmeldenLoginBewohnerTeam

 

 End Of Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
End Of Story
Gast
avatar


BeitragThema: End Of Story   Mi Feb 05, 2014 1:20 am

END OF STORY





Forum x Informationen x Support x Gesuche


„Und sie sind sich sicher, dass sie sich diesmal nicht verrechnet haben?“ Die Stimme des Reporters zitterte leicht, auch wenn er es versuchte zu unterdrücken. Doch er war genauso gespannt auf die Antwort wie alle anderen aus dem Team. Denn es war entscheidend, was der Forscher sagte. „Wir sind uns ganz sicher...wir haben uns nicht verrechnet!“ Der Forscher verzog leicht das Gesicht und krampfte die Hände ineinander.
„Die nächste Eiszeit ist eingetroffen!“


Wir schreiben das Jahr 2203. Die Katastrophe ist vor knapp zwei Jahren eingetreten und die gesamte Welt ist unter der Masse von Schnee verschwunden. Die meisten Städte wurden verschüttet und zerstört und viele Menschen kamen dabei ums Leben. Auch London wurde von der weißen Masse dem Erdboden gleichgemacht, doch das ist noch nicht das Schlimmste. Die Überlebenden haben nicht nur mit der Kälte zu kämpfen und damit, dass ihre Heimat komplett zerstört wurde, sondern auch mit einer anderen Gefahr, einer viel gefährlicheren und unschätzbaren Gefahr. Der Radioaktivität. Durch die Massen an weißem Himmelspulver wurden einiges an Kernkraftwerken zerstört. Eigentlich sagten die Forscher, dass sie die Radioaktivität in den Griff bekommen hätten und das es nur noch bei Aufnahme in den Körper gefährlich werden würde, aber trotzdem war es eine nicht einzuschätzende Gefahr und plötzlich passierten seltsame Dinge. Es erschienen riesige Wölfe in den Ruinen der Stadt und auch die anderen Tiere, Hunde und Katzen, wurden größer und aggressiver, bis sie letztendlich alles angriffen, was sich bewegte. Mittlerweile ist ein Überlebenskampf draus geworden, in der Mitte immer das eigene Leben. Kälte, mutierte Tiere und mangelndes, klares Wasser, alles Probleme, mit denen sich die Überlebenden auseinandersetzen müssen und dann ist da noch etwas, das Rassenproblem. Die Dämonen sind vor knapp 100 Jahren aufgetaucht und ein Teil der Gesellschaft geworden, doch sie haben niemals aufgehört die Weltherrschaft an sich zu reißen und nun auch noch die Mutanten. Radioaktivität hat also doch seine Auswirkungen und das nicht nur auf die Tiere. Natürlich, sie sehen aus wie normale Menschen, aber wer weiß, wozu sie fähig sind. Und als Letztes diese riesigen Wölfe, die irgendwann anfingen zu sprechen. Es sind auf jeden Fall Welten die hier aufeinanderprallen und doch wollen alle nur das Eine: Überleben. Denn die Eiszeit macht es einem nicht leicht, das Leben zu halten. Wirst du es schaffen?


Kurze Fakten:
- Endzeit/ Fantasy Forum ; 18+
- Wir spielen im Jahr 2203
- Es sind Dämonen, Wölfe, Menschen und Mutanten spielbar
- Wir haben eine Mindestpostlänge von 1500 Zeichen
- Wichtiges: Gäste können keine Avatare sehen
- Alle verwendeten Bilder sind frei verwendbar







Nach oben Nach unten
 
End Of Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was bedeutet: Sookie Stackhouse
» 29: Deine absolute Lieblings H50 Fanfiction!
» Valentinstag - Story 8 von kleineLady - (geteilter) Platz 6
» Valentinstag - Story 4 von cytanea - Platz 5
» Valentinstag - Story 3 von Nina - Platz 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten